Samstag, 17. November 2012

WIE ALLES BEGANN...

will ich Euch heute mal zeigen!

Immer schon fand ich diese großen Handpuppen so toll, ich habe da auch einige, aber sie sind doch ziemlich teuer. Also habe ich, als ich längere Zeit krank war, im Internet gestöbert und eine Anleitung für diese Puppen entdeckt!

Zu der Zeit hatte ich ein paar Stoffreste zuhause liegen, die reichten erst mal für die ersten Versuche...daher ist die Farbkombination teilweise etwas wild!

Meine allererste Puppe war die hier:

...eine schwere Geburt, aber für den ersten Versuch nicht schlecht!




...es folgte der etwas ergraute Herr hier...




und schließlich dieser junge Mann!



Während er hier noch in der UFO-Abteilung liegt und auf Vollendung wartet!

Einen jungen Mann - Mr. Green - habe ich auf besonderen Wunsch genäht, der junge Mann lebt jetzt in Lübeck ! Irgendwo habe ich auch noch ein Foto von ihm, das wird nachgereicht!


Nachdem mir diese ganzen Herren von der Nähmaschine gehüpft waren, hatte mich nach jahrelanger Abstinenz der Nähvirus wieder voll infiziert! 

Seitdem entstehen immer wieder neue Dinge, 1000 Ideen habe ich im Kopf und ich versuche, immer wieder so viele wie möglich davon umzusetzen!

Ich wünsche Euch ein kreatives Wochenende!
Sabine

Kommentare:

  1. Bekanntlich ist ja aller Anfang schwer :-)
    ...und jetzt ist daraus ein super Blog entstanden und außerdem hast Du auch noch einen wirklich tollen Dawanda-Shop geschaffen!!!
    SUPER - und mach weiter so!!
    LG Bernd

    AntwortenLöschen
  2. WOW!!! Dein erster "Versuch" ist ja schon der hammer und die folgenden erstrecht!!! WAHNSINN!!! Einer schöner als der andere! Ja...diese Figuren....wollte ich auch immer gern haben, aber ans Selbermachen habe ich damals keinen Gedanken verloren ;-)
    Hast Du super gemacht!!!

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen