Sonntag, 10. Februar 2013

BÄNDER SELBER NÄHEN

Heute gibts hier ein MINI-DIY!

Da ich ja bekannterweise so ziemlich jeden Stoffschnipsel  aufhebe...( er könnte ja noch für irgendetwas nützlich sein...), bin ich auch dauernd auf der Suche nach Ideen zur Resteverwertung!

Vor einiger Zeit brauchte ich Band zum Verpacken und hatte nichts Passendes da, also ran an die Stoffvorräte und flott selbergemacht!

Dazu habe ich erst Stoffreste in allen möglichen Farben in Streifen gerissen, hier sind sie ca. 4 cm breit.




Die Stoffstreifen bügeln,

in der Mitte falten und bügeln,


von beiden Seiten zur Mitte hin falten und bügeln,



zusammenklappen und  nochmal bügeln.

Bei der Nähmaschine einen  beliebigen Zierstich einstellen, bei mir war ZickZack angesagt!


Jetzt nur noch nähen und FERTIG!

Natürlich kann man die Bänder in beliebiger Breite und Länge herstellen, ganz nach Wunsch!

Ich nutze die Bänder für alles mögliche...zum Verpacken, für Adventskalender, für Lesezeichen und vieles mehr!



Zurzeit verweilen meine Bänder in alten Pesto-Gläsern...an einer anderen Aufbewahrung wird gearbeitet, die zeig ich dann demnächst!

Einen schönen Sonntag!

Viele Grüße
Sabine

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    nette Idee und so schön sortiert.
    Lieben Gruß
    von Betti

    AntwortenLöschen
  2. Die Bänder sind ja eine super Idee, liebe Sabine!
    Schnell gemacht und sehen toll aus - kommt gleich auf meine to-do-Liste :o)
    GlG
    Dine

    AntwortenLöschen