Dienstag, 14. Mai 2013

MINI-RESTE-TÄSCHCHEN!

Der eigentliche Plan war , soviel Stoff wie möglich zu verarbeiten, um mal wieder Land zu sehen...
dann kam aber mal wieder ein Blick in meine Resteberge dazwischen!

Und weil ich es ja kunterbunt mag, habe ich schnell ein paar kleine kunterbunte Restestreifen zusammengenäht und zu Minitäschchen verarbeitet.


Hier gibt es ja bekanntlich endlos viele Reste und kleine Täschchen kommen immer gut an, also habe ich gleich bei den gepunkteten Resten weitergemacht!


Jetzt streikt der Computer und lädt keine Fotos mehr hoch, daher gibt es hier nur die Vorderseite, die Rückseite folgt...!

Meine Täschchenproduktion wandert jetzt zu Meertje und zum Creadienstag!

Viele Grüße
Sabine

Kommentare:

  1. Du scheinst aber wirklich schöne Stoffe zu haben! Die Täschchen sind klasse geworden!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sind aber schön geworden. Eine tolle Idee.

    LG

    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. BESTE RESTE!!!!!! Schöne Täschchen!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hübsche Idee für Stoffreste! :)

    Glg
    Malala

    AntwortenLöschen
  5. Hihi! Hier gibt's also auch ne Stoffresteverwertung! Seeehr schön!! :-D Ich liebe kleine Täschchen!! Vielleicht sollte ich auch mal wieder welche machen...?! :-D

    Liebe Grüße!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  6. Ja solche Täschchen kommen immer gut an. Die sehen super aus!
    Die Punkte mag ich persönlich noch ein bisschen mehr, aber mein Herz schlägt einfach für Pükntchen jeglicher Art.
    LG Julia

    AntwortenLöschen