Montag, 5. August 2013

BESTANDSAUFNAHME ODER...

auf dem Weg zu etwas mehr Ordnung!

Konsumruhe herrscht hier ja schön etwas länger (...naja, meistens jedenfalls...:-) ) Angeregt durch die Bestandsaufnahme bei julibuntes
habe ich auch angefangen meine Bestände zu sichten und zu sortieren!

Erster Tatort:  Die Resteschublade



Hier zeige ich Euch nur ein Bild von nachher...vorher ging gar nicht! Große und kleine Reste kunterbunt und durcheinander...jetzt seht Ihr die etwas größeren Stücke sortiert nach Farben!



 Und damit die kleineren und Minireste auch ein Zuhause haben ( hier wird ja jeder noch so kleine Stoffschnipsel aufgehoben und verwertet!)  habe ich die Reste nach Farben sortiert und in große Gläser gepackt!






Und jetzt seid Ihr gefragt! Ich habe zwar so einige Ideen zur Resteverwertung kleiner Stoffreste, aber vielleicht habt Ihr auch noch welche für mich???
Dann her damit, damit ich hier mal wieder Land sehe...

Ich bin gespannt!

Viele Grüße
Sabine


1 Kommentar:

  1. Das ist ja sogar ne richtig dekorative Art der Resteaufbewahrung! So schön bunt!
    Bin gespannt, ob du bei meinem Roadtrip etwas wiedererkennst...
    LG

    AntwortenLöschen