Dienstag, 13. August 2013

HERZKISSEN

Heute ohne viele Worte...

Eine Freundin ist an Brustkrebs erkrankt, was liegt da näher als ein Herzkissen zu nähen!





Es ist bereits verschenkt, die Freundin hat sich riesig gefreut- auch wenn sie vom Krankenhaus schon ein Herzkissen bekommen hatte.

Jetzt schick ich mein Herzkissen zu Meertje und zum creadienstag!

Vielleicht finden sich auch unter Euch einige, die sich  gerne an den zahlreichen Herzkissenaktionen beteiligen möchten?


Viele Grüße
Sabine

Kommentare:

  1. Sehr schön und für eine sehr persönliche Geste.
    Ich bin dabei!

    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Meine Freundin war letztes Jahr auch an Brustkrebs erkrankt und hatte so ein Herzkissen von einer Selbsthilfegruppe geschenkt bekommen.
    Als ich gerade dei kleines Foto sah musste ich da (leider sehr traurig) wieder dran denken.

    Eine sehr schöne Aktion , finde ich.

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee und selbstgemacht natürlich etwas Besonderes für deine Freundin.

    Alles, alles Gute für sie

    wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderbar. Ein sehr schöner, sehr persönlicher Post. Der Nähmaschinenladen hier bei uns im Ort sammelt jedes Jahr Herzkissen für die Kliniken der Umgebung, und ich nehme immer gerne teil. Leider ist die Krankheit auch bei uns im Freundeskreis schon sehr vertreten ...

    Deiner Freundin alles Gute und eine schnelle Genesung!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Idee und wirklich rundum schöne Geste!
    Sonnige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und auch eine schöne Umsetzung!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Wie nett, hoffentlich geht es ihr bald wieder gut.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz tolle Aktion! Die besten Wünsche deiner Freundin- eine so schöne Geste trägt ihren Teil zur Genesung bei! Schön!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderbare Geste!
    Deiner Freundin eine schnelle und gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen