Donnerstag, 2. Januar 2014

WENIGER IST MEHR!

Jetzt ist es da, das neue Jahr! 
 
Und wie sieht das aus mit den Vorsätzen? Da das bekanntlich ja sowieso nie klappt, verzichte ich auf diese und habe lediglich für mich entschieden, dass 2014 das Jahr des Stoffabbaus wird.
Wie der Titel schon sagt... WENIGER IST MEHR!

Gesagt -Getan!


Dieses Mal waren die Fleece-Reste dran! Schon lange wollte ich aus den vielen kleinen Stücken einen Regenbogen-Loop nähen.


Also habe ich fleißig nach Farben sortiert und die Stücke in die richtige Länge geschnitten und ruck-zuck zusammengenäht.

Momentan ist er leider noch nicht ganz fertig, ich möchte einen richtig warmen Kuschelloop, die Rückseite mache ich aus dunkelgrauem oder schwarzem Fleece, da konnt ich mich noch nicht entscheiden.
Das Foto vom komplett fertigen Regenbogen-Loop wird nachgeliefert.

Immerhin habe ich schon im Januar mit dem Stoffabbau begonnen...und natürlich geht es auch in 2014 ziemlich bunt hier weiter!

Jetzt schick ich meinen fast fertigen Loop noch schnell bei RUMS vorbei!

Viele Grüße
Sabine

Kommentare:

  1. Der Regenbogenloop ist toll! Eine super Idee für Stoffreste. Ich versuche auch mal etwas 'abzubauen' aber irgendwie glaube ich, das wird nichts :)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht wunderschön aus, auch unfertig und ist wirklich eine tolle Idee der Resteverwertung.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das neue Jahr mit einem Regenbogen beginnt... Was will man mehr? :-) Ich liebe Bunt. :-)

    Viele liebe Grüße und ein frohes, neues Jahr wünscht dir

    Katharina, die sich sehr über deinen lieben Kommentar am Silvestertag gefreut hat. ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist er geworden, bin schon gespannt auf das Gesamtbild.
    Freue mich auf den nächsten Austausch.
    Schöne Grüße

    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  5. Ein kunterbuntes neues Jahr wünsche ich Dir....von bunt bin ich ein grooooßer Fan! Das ist auf jedenfall der kuscheligste Regenbogen, den ich je gesehen habe. So schön!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen